27.04.2014, 14:56
Rezeptversand

Leider ist es nach einigen Problemen beim Versand uns aus juristischen Gründen nicht mehr möglich, Rezepte für Medikamente und Hilfsmittel auf dem Postweg zu versenden. Sollten Sie ein solches Rezept benötigen, können Sie es gerne zu den Sprechstundenzeiten bei uns abholen. Als Alternative wäre eine direkte Abgabe durch uns an eine Apotheke mit Versanderlaubnis möglich. Sollten Sie daran interessiert sein, besprechen wir das konkrete Vorgehen mit Ihnen gerne persönlich.

Rezepte für Physiotherapie, Ergotherapie und Logopädie sind von der Regel nicht betroffen und können weiterhin versandt werden.

Da wir versuchen wollen, den Übergang in die neue Regelung so reibungslos wie möglich zu machen, wird die endgültige Umstellung zum 1.4.2013 erfolgen.

Wir hoffen auf Ihr Verständnis!




<< zurück